• Do, 13. Juli 2017, 16:25 Uhr

Erstmals Zertifikate für Zusatzqualifikation „Grundlagen des Betriebs und der Programmierung von Robotersystemen“ vergeben

Sie entschärfen Minen oder unterstützen in der Pflege, sie spielen Fußball oder führen komplizierte chirurgische Eingriffe durch, sie mähen den Rasen oder unterstützen ganz einfach Arbeitnehmer in der Produktion bei schweren, gefährlichen oder monotonen Tätigkeiten: Roboter sind aus vielen Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. In anderen gewinnen sie zunehmend an Bedeutung, insbesondere auch im Bereich automatisierter industrieller Fertigung. An der Gewerblichen Schule steht Robotik nunmehr im dritten Jahr mit auf dem Lehrplan. Von Anfang an waren sich Schulleitung und die unterrichtenden Kollegen einig, dass den Schülerinnen und Schülern, die sich in diese Technologie einarbeiten, ihre wertvollen erworbenen Fähigkeiten mit einem entsprechenden Zertifikat bescheinigt werden sollten. Ende Juni und Anfang Juli konnten nun die ersten Zertifikatslehrgänge der Zusatzqualifikation „Grundlagen des Betriebs und der Programmierung von Robotersystemen“ erfolgreich abgeschlossen werden.

Zum Artikel
  • Do, 13. Juli 2017, 6:36 Uhr

44 Techniker der Göppinger Fachschule für Technik schließen Weiterbildung erfolgreich ab

In der letzten Juni- und der ersten Juliwoche mussten die 44 Technikerschüler in den Fachrichtungen Maschinen- und Elektrotechnik im Rahmen der Präsentationen der Technikerarbeiten sowie der mündlichen Prüfungen noch einmal das erworbene Wissen und Können aus zwei Jahren Weiterbildung zeigen. Am 7. Juli erhielten sie in einer Feierstunde an der Gewerblichen Schule Göppingen die Urkunden für ihre erfolgreichen Abschlüsse.

Zum Artikel
  • Mi, 12. Juli 2017, 11:22 Uhr

Präsentationen von zwei ausgewählten Technikerprojekten vermitteln Einblicke in die Weiterbildung an der Fachschule

Erneut konnte die Göppinger Fachschule für Technik am 30. Juni die Qualität ihres Weiterbildungsangebots und die gute Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region unter Beweis stellen. Zwei Technikerprojekte von insgesamt 41, die von den angehenden staatlich geprüften Technikern seit Sommer vergangenen Jahres in der betrieblichen Praxis bearbeitet worden waren, wurden einem interessierten Publikum im Rahmen der öffentlichen Präsentation vorgestellt.

Zum Artikel