In der Berufsgruppe Informationstechnik erfolgt die Beschulung von Fachinformatikerinnen / Fachinformatikern im Rahmen der Berufs-ausbildung im dualen System. Während der gesamten 3 jährigen Ausbildung ist der Unterricht in der Berufsschule zu besuchen.
Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker können wählen zwischen den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung

 

In der Berufsschule erfolgt ein Theorie-, Labor- und Werkstattunterricht in folgenden Bereichen:

  • Planung, Installation und Konfiguration vernetzter IT-Systeme
  • Softwareanwendung, -anpassung und -entwicklung
  • Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Fachliches Englisch

Aus den Leistungen in diesen Bereichen ergibt sich im Zeugnis eine Note für die Lernbereiche der jeweiligen Fachstufe und eine fachtheoretische Abschlussnote.

Downloadservice: [Schuljahreskalender] [SE-Kurse Berufsschule] [Informationsblätter] [Anmeldeformulare] [Flyer]