Übersicht über die Lernfelder für den Ausbildungsberuf

Feinwerkmechaniker / Feinwerkmechanikerin

Grundstufe

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen (auch CNC-Technik)
  • Herstellen von einfachen Baugruppen (Planen, Fertigen und Prüfen)
  • Warten technischer Systeme (Werkzeugmaschinen, Spannmittel  und Werkzeuge)

Durch die enge Verknüpfung und Abstimmung von Fachtheorie und Fachpraxis sollen die Schülerinnen und Schüler an eine qualifizierte berufliche Tätigkeit herangeführt werden. Deshalb arbeiten wir eng mit der Innung zusammen. Die erlernten Grundkenntnisse und –fertigkeiten werden in praxisorientierten Projekten, wie Herstellen einer Abziehvorrichtung entsprechend vertieft.

Die für die Fertigungstechnik notwendigen Kenntnisse in der CNC-Technik werden bereits durch Unterricht im Fertigungstechniklabor vermittelt.Mit dem FESTO Didactic Kompetenzzentrum CNC-Technik ist es möglich, das einzigartige Ausbildungskonzept des Maschinenherstellers EMCO schon im ersten Jahr der Ausbildung schülergemäß zu nutzen.

Downloadservice: [Schuljahreskalender] [SE-Kurse Berufsschule] [Informationsblätter] [Anmeldeformulare] [Flyer]