• Mo, 26. Juni 2017, 11:36 Uhr

Die Firma Allgaier vergab auch in diesem Jahr wieder Preise an Schülerinnen und Schüler, die im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich herausragende Leistungen erbracht haben. Neben den Uhinger Schulen wurden auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Göppingen ausgezeichnet.

Allgaier Schulpreis 2017

Der erste Preis ging an Jenny Oßwald und Laura Schweizer für eine Seminarkursarbeit mit dem Thema:
„Welchen Einfluss hat die Entwicklung der Technik auf die Sicherheit des Passagierflugzeuges?“

Der zweite Preis ging an Manuela Schorsy und Julian Doster.

Den dritten Preis erhielten Natalie Wiedmann und Felix Körner.

Am 4. Mai 2017 haben sie aus den Händen von dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Herr Aßfalg die Preise im Rahmen einer Feierstunde entgegennehmen können.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen