• Mi, 17. Juli 2019, 19:55 Uhr

Seit 18 Jahren besteht die Schüler-Ingenieur-Akademie Göppingen als Kooperation zwischen der Hochschule Esslingen und den Gymnasien des Landkreises Göppingen. Die SIA-Göppingen war 2001 die zweite Schüler-Ingenieur-Akademie in Baden-Württemberg und gilt bis heute als Vorbild für rund 100 SIAs im Land.

Das Technische Gymnasium Göppingen ist seit 2004 Teil des Projektes.
Professor Jürgen Minuth von der Hochschule Esslingen organisiert am Campus Göppingen die Schüler-Ingenieur-Akademie als Kooperation der Hochschule mit elf Industrie-Partnern aus der Region und acht Gymnasien des Landkreises.
In der SIA haben sich 51 Nachwuchs-Ingenieure, aufgeteilt in drei Gruppen, einen fairen Wettstreit geliefert. Ziel war es ein autonom fahrendes Fahrzeug zu entwickeln, das sich vollkommen selbstständig innerhalb eines vorgegebenen Parcours bewegen kann. Zu den Aufgaben zählte, nach erkennen einer Parklücke, das selbstständige Einparken in diese. Darüber hinaus waren verschiedene Fahrfiguren nach Ansage auszuführen. Das autonome Fahren in Kolonne gehörte ebenso wie eine vollautomatische Wagenhebereinrichtung für eine Reifenpanne zu den Aufgaben.
Unter den Nachwuchs-Ingenieuren waren 9 Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums, welche sich ein Schuljahr lang jeden Freitag mit den Schülern der anderen Gymnasien an der Hochschule trafen und hervorragend am vorgegebenen Projekt arbeiteten. Am Ende erhielten die Jungingenieure wertvolle Zertifikate für ihre gute Arbeit.

Auch die Filstalwelle berichtet mit einem interessanten Beitrag über die diesjährige SIA.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Hochschule Esslingen

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen